Kaminschleifen

Ihr Profi im Kaminschleifen

SchleifenUm undichte Stellen im Kamin abzudichten, ist das Ausschleifen Ihres Kamins unabdingbar. Undichtheiten zählen zu den häufigsten Gründen für eine Kaminsanierung! Wird der Kamin ausgeschliffen, können Sie es vermeiden, dass er aufwendig komplettsaniert werden muss.

Lassen Sie das Ausschleifen von einem Profi durchführen

Um einen älteren Kamin wieder betriebsdicht zu bekommen und somit die Unversehrtheit Ihrer Gesundheit und Bausubstanz gewährleisten zu können, sollte der Kamin saniert werden. Wird Ihre Heizungsanlage ausgetauscht, ist es von großer Wichtigkeit auf die Kompatibilität von Kamin und Heizung zu achten. Da dies nicht immer von Haus aus gegeben wird, ist mit Schäden zu rechnen. Diese Schäden können umgangen werden, indem Sie die Sanierung bzw. das Ausschleifen einem Profi überlassen.

Das Ausschleifen des Kamins

Zunächst wird an der Rauchfangsohle ein Gummiteller und Schaumstoff, die gemeinsam die Schleifvorrichtung bilden, fixiert. Anschließend wird von der Kamineinmündung aus eine Art Mörtelmasse in den Kamin gegossen und mit der Schleifvorrichtung in die Höhe gezogen. Der Gummiteller sorgt für eine Verteilung des Mörtels und eine Ausfüllung der undichten Fugen. Im Anschluss glättet der Schaumstoff den Mörtel. Nach diesem Vorgang ist ihr nun rauchdichter Kamin wieder bereit, um in Betrieb genommen werden zu können.